Bundesförderung für effiziente Gebäude

Bundes­förderung für effiziente Gebäude – Einzel­maß­nahmen

Die Förderrichtlinie zur “Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) – Einzelmaßnahmen” (Heizungstausch + zur Gebäudesanierung) vom 29. Dezember 2023 ist im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Zur Förderrichtlinie (als PDF-Datei, 32 Seiten) bei https://www.bundesanzeiger.de/…   Meldung der KFW zu der Richtlinie Mit Wirkung zum 01.01.2024 ist diese nun gültig. Die neue Förderung wird stufen­weise im Jahr 2024 starten.

Es gibt verschiedene Fördermittel zur energetischen Sanierung von Haus oder Wohnung

Fördermittel für Sanierung von Haus oder Wohnung

Wer sein Haus oder seine Wohnung energetisch sanieren will, kann sich um verschiedene Fördermittel bemühen. Manchmal ist aber ein Steuerbonus sinnvoller. Es gibt staatliche Unterstütung beim Kauf oder Bau eines Hauses, aber der Fokus staatlicher Hilfe liegt bei der energetischen Sanierung, wo es hohe Fördermittel gibt. Anträge auf Förderung müssen vor dem Vertrag der Maßnahme

Gaspreise bleiben hoch

Gaspreise beruhigen sich erst 2024

Die Strategien der Bundesregierung hin zu einem klimaneutralen Gebäudebestand werden immer wieder neu justiert. Was in den kommenden Monaten auf dem Programm steht war Thema des Energieberatertags im Rahmen der Light and Building und des Energietags des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa). Professor Veronika Grimm, Wirtschaftsweise und Vorsitzende der Gaspreiskommission fand zu Beginn des

Fördermöglichkeiten bei Sanierung und Bauen bei Gebäuden, Anlagen und Verkehr

Sanieren, Bauen und Herstellung der CO2 Neutralität nur mit Förderung möglich

Eine Kombination aus Energieeinsparung und Einsatz erneuerbarer Energien soll den Energiebedarf bei Gebäuden, technischen Anlagen und im Verkehr bis 2050 um rund 80 Prozent senken und die CO2 Neutralität herstellen. Mit den bestehenden Förderinstrumentarien von KfW, BAFA, ISB und BLE werden bereits in großem Umfang private-, gewerbliche-, landwirtschaftliche- und kommunale Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer erreicht und

Langfristige Renovierungsstrategie für mehr Energieeffizienz

Öffentliche und private Gebäude in Deutschland verbuchen für Heizung, Warmwasser und Beleuchtung einen Anteil von 40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs. Sie stehen für fast 20 Prozent des gesamten CO2-Ausstoßes. Die Bundesregierung hat am 17. Juni 2020 die langfristige Renovierungsstrategie beschlossen. Auch Mieter profitieren doppelt: Die Sanierung senkt die Betriebskosten und die Wohnqualität steigt. Es gibt Zuschüsse

energetische Sanierung von Gebäuden

Mehr Geld für mehr Energieeffizienz – Intelligent heizen

In den kommenden 2 Jahren sollen 2,5 Mrd Euro in das CO2-Gebäudesanierungsprogramm des Bundes fließen. Das sind 1 Mrd mehr als vor der Corona-Krise geplant. Für Hausbesitzer und Wohnungseigentümer lohnt es jetzt mehrfach, in eine energetische Sanierung ihres Gebäudes zu investieren. Über die Möglichkeiten informiert das Service-Portal Intelligent heizen. Mit dem Konjunkturprogramm wurden Fördermittel für

Förderung von Gebäudesanierung

Sanierungsförderung: Wer Qualität will, braucht die Baubegleitung

Gemeinsame Pressemitteilung der in der Energieberatung tätigen Verbände Bundesarchitektenkammer, Bundesingenieurkammer, BAKA Bundesverband Altbauerneuerung, Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN), Energieberaterverband GIH und Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger (ZDS) vom 18.11.2019: Sanierungsförderung: Wer Qualität will, braucht die Baubegleitung Die steuerliche Anrechenbarkeit energieeffizienter Gebäudesanierungen ist auf dem Weg. Allerdings droht bei der Umsetzung des von allen Verbänden geforderten Klimaschutzprogramms ins Steuerrecht die

Gebäudesanierung

KfW: Energieeffizient bauen und sanieren: wichtige Änderungen zum 01.01.2020

Die Bundesregierung hat im September 2019 gesetzlich verbind­liche Klima­ziele auf den Weg gebracht. Daher treten zum 01.01.2020 Produkt­änderungen in Kraft. Diese beziehen sich auf die Sanierung und den Neubau zum KfW-Effizienz­haus für Wohn- und Nicht­wohn­gebäude sowie auf Einzel­maßnahmen im Bereich Heizung und Lüftung. Informationen zu Krediten und Zuschüssen für Wohngebäude – Bauen und Sanieren Informationen

Ihr neues Zuhause: gesund – behaglich – sicher

Wichtiger denn je sind unabhängige und qualifizierte Energieberater

Für die meisten Menschen ist der Kauf oder die Sanierung einer Immobilie eine der größten Investitionen in ihrem Leben. Da muss alles stimmen – Aussehen, Energieverbrauch, Komfort. Ganz wichtig: Qualität. Denn das Haus soll ja in Jahrzehnten noch den Bedürfnissen seiner Bewohner entsprechen. Fachleute helfen bei den wichtigsten Entscheidungen.