Städte und Kommunen im Klimawandel

Klimawandel: Städte und Gemeinden sind gefordert

Neben Bund und Ländern, jedem Einzelnen, sind auch Städte und Gemeinden gefordert, um sich vor dem Klimawandel zu schützen und etwas gegen ihn zu tun. Die Herausforderungen sind groß bei zu erwartenden Extremwettern und steigenden Temperaturen. Dies verlangt Änderungen bei Energieversorgung, Verkehr, Bauen, Stadtplanung. Mit Beispielen https://www.br.de/…     Bundesverfassungsgericht BVerfG, Beschluss des Ersten Senats

Fördermittel für Energieeffizienz in Kommunen

Kommunen: wichtige Impulsgeber der Energiewende

Überall im Land nutzen Kommunen den enormen Modernisierungs- und Neubaubedarf bei kommunalen Nichtwohngebäuden, um die Energieeffizienz zu steigern und ihre Energiekosten zu senken.   Broschüren des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: Energieeffizienz in Kommunen Energetisch modernisieren und Kosten sparen: Wir fördern das sowie Das lohnt sich – Energieeffizienz in Kommunen Fünf Förderprogramme für Kommunen weiterlesen

Fördermittel für Energieeffizienz

Die KfW fördert Investitionen mit hohen Tilgungszuschüssen

Ob Eigenheim, Kommune oder Unternehmen. Die Bundesregierung hat passende Förderprogramme für Energieeffizienz erstellt, die dabei helfen, Energie(kosten) zu sparen und der Umwelt etwas Gutes zu tun.   KfW Modernisieren Sie jetzt Prozesse in Ihrem Unter­nehmen, investieren Sie in Strom- und Wärme­effizienz und reduzieren so den Energie­verbrauch in Ihrem Unter­nehmen. Die KfW fördert Investitionen in hoch­effiziente

Fördermittel für Lüftung öffentlicher Gebäude

Lüftungsförderrichtlinie des Bundeswirtschaftsministeriums veröffentlicht

Die Lüftungsförderrichtlinie des Bundeswirtschaftsministeriums ist seit gestern (18. Oktober 2020) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist gültig bis zum 31.12.2021. Nun können Schulen und Kita´s sowie öffentliche Gebäude  sachgerecht und energiesparend mit qualifizierter Lüftungs- und Messtechnik in CORONA Zeiten nachgerüstet werden! Die Richtlinie “Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von raumlufttechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten”

kommunales Energiemanagement

Deutscher Städtetag: Hinweise zum kommunalen Energiemanagement

Die vom Deutschen Städtetag veröffentlichten Hinweise wurden vom Arbeitskreis “Energiemanagement” erarbeitet und  können auch von Städten und Landkreisen sowie anderen Einrichtungen im In- und Ausland genutzt werden, die nicht im Deutschen Städtetag organisiert sind. Hinweise gibt es, auch zum Download, zu folgenden Themen: Grundlagen und Organisation des Energiemanagements Energiecontrolling, Berichtswesen und Öffentlichkeitsarbeit Technische Hinweise Betriebliche

Energiespar-Contracting hilft Kommunen mit leeren Kassen

Nicht selten scheitern Modernisierungen kommunaler Einrichtungen an fehlenden Finanzmitteln. Ein Lösung ist das Contracting, eine inzwischen bewährte Form der Realisierung von Projekten, nei der eigene Investitionen gar nicht erfolgen müssen. Energiespar-Contracting ist eine Auslagerung der Realisierung von Modernisierungen und Energieversorgung ohne eigene Finanzmittel. Nachfolgend ein Beispiel der Energieagentur NRW.     Sie haben Interesse am