kommunales Energiemanagement

Deutscher Städtetag: Hinweise zum kommunalen Energiemanagement

Die vom Deutschen Städtetag veröffentlichten Hinweise wurden vom Arbeitskreis “Energiemanagement” erarbeitet und  können auch von Städten und Landkreisen sowie anderen Einrichtungen im In- und Ausland genutzt werden, die nicht im Deutschen Städtetag organisiert sind. Hinweise gibt es, auch zum Download, zu folgenden Themen: Grundlagen und Organisation des Energiemanagements Energiecontrolling, Berichtswesen und Öffentlichkeitsarbeit Technische Hinweise Betriebliche

So wird das Gebäude zum Energiespeicher

20170313 xl 1911-Karikatur-Gerhard-Mester--Energiespeicher.jpg

Von Gerhard Mester – Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V., CC BY-SA 4.0, Link

Der steigende Energiebedarf stellt das Gebäudemanagement vor neue Herausforderungen. Die Immobilie gilt nicht mehr nur als Verbraucher, sondern auch als Energieproduzent und -Speicher. Wie dieses Zusammenspiel funktionieren kann, zeigt das Projekt Power Pack Immobilie, das auf der TGA-Konferenz vorgestellt wird.

weiterlesen TGA …

Energiemanagement

Von Klimaschutz bis Kostensparen – es gibt viele Gründe, sich einmal genauer mit dem Thema Energiemanagement auseinanderzusetzen. Welche Vorteile bringt ein Managementsystem mit sich? Und was macht eigentlich ein Energiemanager? Was ist Energiemanagement: Definition Energiemanagementsystem: Die Energieeffizienz im Blick behalten Energiemanagementbeauftragter Energieeffizienz für Gebäude und Industrie Das Wichtigste zusammengefasst unter …. https://www.haufe.de/thema/energiemanagement/   So punktet

Energieeffizienz im Unternehmen

Ab 01. Januar 2019 gibt es eine Neuordnung der Förderungen bei der kfW für verschiedene Programme.

Ab dann werden die „Zuschüsse nur noch über das BAFA“ und „Finanzierungen mit Tilgungszuschuß über die KfW“ (mit Hausbank-Durchleitung) möglich sein.

Insgesamt bedeutet diese Änderung eine teilweise deutliche Verbesserung der Konditionen (insbes. Bei Erneuerbaren) und eine gute Grundlage für Unternehmen die in diesem Bereich investieren wollen.
Sobald die Technischen Mindestanforderungen (TMA) verfügbar sind können die geplanten Vorhaben darauf abgestimmt werden. Reine Zuschußprogramme der KfW entfallen dafür !!