euro-300Neben Fördermitteln des Bundes stellt auch Rheinland-Pfalz Mittel zur Verfügung: Das Land engagiert sich mit dem EffNet und dem EffCheck traditionell schon lange für das Thema Ressourceneffizienz (RE).

Im Februar 2016 kam ein weiteres Highlight dazu, die Sie interessieren dürfte:

Insgesamt 19 Millionen Euro Fördersumme stellt das Land Rheinland-Pfalz für Ressourceneffizienzprojekte zur Verfügung.

Rheinland-Pfälzische Unternehmen können hiervon bis zu 200.000 Euro erhalten, wenn sie Maßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz und zum Senken des CO2-Ausstoßes umsetzen.

Wenn der Betrieb z.B. einen EffCheck oder ein ähnliches Projekt durchgeführt hat und in die Senkung der Kosten für Material, Wasser, Abfall oder Energie investieren will, kann das Förderprogramm zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in gewerblichen Unternehmen (ERGU) ein interessanter Anreiz sein.

Weitere Informationen und die notwendigen Kontaktdaten zum Förderprogramm erhalten Sie hier.