Komplizierte Prozesse – der Sargnagel des Mieterstroms

Komplizierte Prozesse verhindern eine Chance für mehr Klimaschutz Wie bereits im ersten Artikel des DEN e.V. zum Thema Mieterstrom beschrieben, trägt das Konzept des Mieterstroms derzeit noch nicht zur Energiewende bei. Die Gründe dafür sind vielfältig. Es liegt an den komplizierten Prozessen, an den gesetzlichen Regularien, an Steuergesetzen, an den technischen Möglichkeiten und an den

ARD: Power to Change - Die Energierebellion

Power to Change – Die Energierebellion

Ein Film über eine große Vision – und Menschen, die sie umsetzen: Die Rebellen unserer Zeit. Die Zukunft der Energieversorgung der Welt ist dezentral, sauber und zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen möglich, das zeigt der Dokumentarfilm “Power to Change – Die Energierebellion”. Video verfügbar bis 15.04.2021 weiterlesen und zum Film https://www.daserste.de/… Direkt zum Film

Gebäudesanierung: so unterstützt der Staat die Energieeffizienz

Zumindest auf längere Sicht rechnen sich Dämmung und Dichtung der eigenen Immobilie. Und der Staat hilft bei der persönlichen Energiewende mit. Für Energieberater gibt es fünf Themen, die bei der energetischen Sanierung regelmäßig eine Rolle spielen: „Eine veraltete Heizung, undichte Fenster, schlecht gedämmte Dächer und Fassaden sowie ungedämmte Kellerdecken sind die größten Energiefresser in alten

8. Kongress Energieautonome Kommunen 2019 in Freiburg

Das Kongressprogramm konzentriert sich auch im Jahr 2019 auf sechs „Energiewendethemen“, die für die Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene besonders bedeutsam sind. Hierzu zählen die Energiewende, die Akteurswende, die Effizienzwende, die Mobilitätswende, die Stromwende und die Wärmewende.

Programmschwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Klimagerechte Stadtentwicklung.

Wann: 7. + 8. Februar 2019

Wo: Messe Freiburg

weitere Informationen und Anmeldung …