Am 1. Januar 2023 treten bei der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) neue Richtlinien in Kraft

Neuerungen bei der Bundesförderung für effiziente Gebäude 2023

Am 1. Januar 2023 treten bei der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) neue Richtlinien sowohl für Wohngebäude (WG), Nichtwohngebäude (NWG) als auch Einzelmaßnahmen (EM) in Kraft. Übersicht Energieeffizienz: Neue BEG-Sanierungsförderung Die reformierte Sanierungsförderung der BEG enthält zahlreiche Änderungen: bei den Fördersätzen je nach Stufe und Klasse, für erneuerbare Energien, Biomasseanlagen oder Wärmepumpen. Auch Brennstoffzellen werden

Gebäude mit schlechter Energiebilanz

Studie: Preisabschläge für Gebäude mit hohem Energieverbrauch

Die enorm gestiegenen Gas- und Strompreise führen einer Studie zufolge dazu, dass Gebäude mit hohem Energieverbrauch verstärkt mit einem Preisabschlag gehandelt werden. Einer Analyse des Immobilienspezialisten Jones Lang LaSalle (JLL) zufolge kommt es wegen teurer Energie zu einer “Spaltung des Wohnungsmarkts”. Demnach werden Gebäude mit schlechter Energiebilanz mit Preisabschlägen zwischen 12 und 33% angeboten als

European Union und Energie

EU will Regeln der Gebäuderichtlinie für Bestand lockern

Der EU-Rat hat sich auf einen Vorschlag zur Überarbeitung der Gebäuderichtlinie geeinigt. Bis 2050 soll der Gebäudesektor in der Europäischen Union klimaneutral sein. Für den Bestand sind die Pläne jedoch deutlich weniger ambitioniert als die Ideen der EU-Kommission. Neue und alte Gebäude: Das schlägt der EU-Rat vor EU-Kommission: Sanierungspflicht für ineffiziente Gebäude Wer soll das

Förderungen von Gebäudeeffizienz bzw. Sanierung von Nichtwohngebäuden

BAFA: Bundesförderung für effiziente Gebäude (aktuell)

Die aktuelle Übersicht des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle über Förderungen von Gebäudeeffizienz bzw. Sanierung von Nichtwohngebäuden Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle 15 % der förderfähigen Ausgaben bei Einzelmaßnahmen an Bestandsgebäuden, die zur Erhöhung der Energieeffizienz des Gebäudes an der Gebäudehülle, wie beispielsweise Fenster oder Türen sowie Dämmung der Außenwände oder des Daches, beitragen. weitere Informationen

Fördermittel des Bundes für Energieeinsparungen

Änderungen in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Zum 28. Juli 2022 treten Änderungen in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) in Kraft. Für Anträge beim BAFA (Einzelmaßnahmen Zuschuss) gilt eine Übergangsregelung bis einschließlich 14. August 2022. Weitere Informationen finden Sie in den BEG-FAQs. Fördermittel für Gebäudesanierung und Neubauten Mit dem Klimaschutzprogramm 2030 hat die Bundesregierung beschlossen, die Gebäudeförderung attraktiver zu gestalten. Ein

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz: Fünf Förderprogramme für Kommunen

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz: Fünf Förderprogramme für Kommunen

Von der Energieberatung über energetisches Bauen und Sanieren bis zur Wärmeversorgung von kommunalen Gebäuden mit erneuerbaren Energien – der Flyer stellt kurz und knapp fünf wichtige Förderprogramme für bessere Energieeffizienz vor, die Kommunen und gemeinnützige Organisationen bei ihren Investitionen unterstützen. zum Download (barrierefrei) https://www.bmwi.de/…     Bild von Christopher Amend auf Pixabay Falls Sie Beratung

Die Gebäudesanierung ist seit vielen Jahren das Sorgenkind der Energiewende

Modulfassade für Bestandsgebäude zur Versorgung mit erneuerbarer Energie

Die Gebäudesanierung ist seit vielen Jahren das Sorgenkind der Energiewende. Die Sanierungsquote für Bestandsgebäude verharrt auf geringem Niveau. Die Fraunhofer-Institute IBP und IEE entwickeln nun eine Modulfassade, die das ändern soll. weiterlesen https://www.solarserver.de/…     Energetisch sanieren – Baudenkmäler & Altbauten dauerhaft erhalten Das Fraunhofer-Zentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege Benediktbeuern gibt in der Alten

KfW hat Fördermittel für energetische Sanierungen erhöht

Staatliche Förderung wird bei energieeffizient Bauen und Sanieren gut genutzt

Anfang des Jahres hat die staatliche Förderbank KfW die Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren erhöht. Seitdem haben sich die Zugriffe auf die Programme “sehr positiv entwickelt”, meldet die Bundesregierung. Auch die Anreize zum Austausch von Heizungen kommen gut an.   KfW-Kreditprogramme Es gibt für die Sanierung von Wohnimmobilien einen um 12,5 Prozentpunkte höheren Tilgungszuschuss

Klimaneutrale Gebäude

Kongress: Klimaneutraler Gebäudebestand 2050 – Wie schaffen wir das?

Fachkongress vom 23. bis 24. April 2020 in der Orangerie in Kassel Die Gesellschaft für Rationelle Energieverwendung (GRE) lädt gemeinsam mit dem Deutschen Energieberater-Netzwerk DEN e.V. zum GRE-Kongress 2020 nach Kassel ein. Kooperationspartner sind der Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e. V., der Fachverband Innendämmung e.V. und der Fachbereich Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung der Universität Kassel.

Sanierungsförderung: Wer Qualität will, braucht die Baubegleitung

Gemeinsame Pressemitteilung der in der Energieberatung tätigen Verbände Bundesarchitektenkammer, Bundesingenieurkammer, BAKA Bundesverband Altbauerneuerung, Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN), Energieberaterverband GIH und Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger (ZDS): Die steuerliche Anrechenbarkeit energieeffizienter Gebäudesanierungen ist auf dem Weg. Allerdings droht bei der Umsetzung des von allen Verbänden geforderten Klimaschutzprogramms ins Steuerrecht die Qualitätssicherung am Bau Schaden zu nehmen. Die derzeit obligatorische