Staatliche Förderung wird bei energieeffizient Bauen und Sanieren gut genutzt

KfW hat Fördermittel für energetische Sanierungen erhöhtAnfang des Jahres hat die staatliche Förderbank KfW die Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren erhöht. Seitdem haben sich die Zugriffe auf die Programme “sehr positiv entwickelt”, meldet die Bundesregierung. Auch die Anreize zum Austausch von Heizungen kommen gut an.

 

KfW-Kreditprogramme
Es gibt für die Sanierung von Wohnimmobilien einen um 12,5 Prozentpunkte höheren Tilgungszuschuss als bisher…

 

Zuschüsse für Privateigentümer
Privateigentümer erhalten von der KfW-Förderbank für Sanierungen einen um zehn Prozent höheren Investitionszuschuss als bisher…

 

Heizsysteme
Die KfW-geführten Programme Erneuerbare Energien “Premium” (271, 281) und Erneuerbare Energien “Premium” boomen und Hauseigentümer können eine Austauschprämie für Ölheizungen beantragen.

 

Energieberatung
Seit Jahresbeginn können energetische Gebäudesanierungsmaßnahmen sowie die Energieberatungskosten steuerlich abgesetzt werden.

 

Ab 2021 sollen die Förderprogramme gebündelt werden, so dass die Bearbeitung von Anträgen vereinfacht wird.

weiterlesen https://www.haufe.de/…

 


 

Sie haben Interesse an einer Beratung? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage

Anfrage zu Dienstleistungen der Energieagentur Mittelrhein GbR
Wird gesendet

 


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay