Fördermittel für E-Ladesäulen

Bundesverkehrsministerium fördert private E-Ladestationen

Die Bundesregierung fördert ab dem 24. November 2020 den Kauf und Einbau privater E-Ladestationen zum Ausbau der Elektromobilität in Deutschland mit 900 Euro. Sie geht davon aus, dass 80% der Ladevorgänge zu Hause erfolgen werden. Der Strom muss allerdings zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien stammen. weiterlesen https://www.handelsblatt.com/…     KfW-Bank: Zuschuss beantragen Ihren Antrag

Die Energieagentur Mittelrhein ist nun vollelektrisch

PV Anlage: 4,2 kw Wärmepumpe: 2 kW E-Auto: 67 kW Allgemeiner Strombedarf (incl. Server) der EAM: ca. 2,5 kW (Dauerleistung bei angenommenen 1.760 Vollbenutzungsstunden pro Jahr)     Bilanziell wird angestrebt: Den Stromverbrauch des Büros ( ca. 4.400 kWh/a elektrisch) Den Wärmeverbrauch fürs Büro (ca. 3.800 kWh/a elektrisch >>> 15.200 kWh/a thermisch) Den Stromverbrauch fürs